Stipendien

Renovabis-Stipendien

Renovabis vergibt Stipendien als Studien- und Ausbildungsbeihilfen für Priester, Priesteramtskandidaten, Ordensleute und Laien aus den Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas.

Renovabis grants scholarships for study or education to priests, aspirants of priesthood, religious, laywomen and laymen from Central and Eastern Europe.

Studienstipendien / Scholarships

Informationen über die Vergabe von Stipendien (103 KB)
Information about grant of scholarship (101 KB)
Antrag auf ein Stipendium (152 KB)
Request for a scholarship (211 KB)

Sprachstipendien / Language course grant

Informationen über die Vergabe von Sprachstipendien (96 KB)
Antrag auf ein Sprachstipendium (119 KB)
Information about grant of language course (94 KB)
Request for a language course grant (175 KB)

Stipendiatentreffen

Die Stipendiaten von Renovabis treffen sich einmal im Jahr um die Menschen hinter Renovabis kennenzulernen und um den Austausch der Stipendiaten untereinander zu fördern.

Theologisches Stipendienprogramm Albertus Magnus

Ab 2013 gibt es die Möglichkeit, sich über Renovabis auch für das Albertus-Magnus-Stipendienprogramm der Deutschen Bischofskonferenz zu bewerben. Das Stipendienprogramm zielt auf den Erwerb eines Lizenziats bzw. einer Promotion in Theologie oder einer benachbarten Disziplin an einer Universität oder kirchlichen Hochschule in Deutschland. Es dient neben der wissenschaftlichen Betreuung auch der Einführung in die gesellschaftliche und kirchliche Situation in Deutschland und dem Austausch und Dialog zwischen den Ortskirchen. Im Programm integriert sind auch ein Sprachkurs und ein Propädeutikum. Es richtet sich an Studierende aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa.

2013 Flyer AMP Stipendien deutsch (443 KB)
2013 Flyer AMP Stipendien english (442 KB)
2013 Flyer AMP Stipendien italiano (441 KB)

Kontakt / Contact

Für weitere Anfragen stehen wir gern zur Verfügung.
If you have any further questions, please do not hesitate to contact us.

Stipendien

Kornelia Maier
Renovabis, Domberg 27,
85354 Freising
Tel.: (08161) 5309-16,
Fax: (08161) 5309-11
E-Mail: mai@renovabis.de

Inhalt erstellt: 19. Februar 2009, zuletzt geändert: 21. November 2013