Internationaler Kongress Renovabis

Der nächste und 18. Internationale Kongress Renovabis findet vom 3. bis 5. September 2014 in Freising zum Thema „Kirche – Medien – Öffentliche Meinung“ statt.

Informationen zum 18. Internationalen Kongress Renovabis.

Über den Internationalen Kongress Renovabis

Jährlich im Spätsommer führt Renovabis, die Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken mit den Menschen in Mittel- und Osteuropa, am Standort ihrer Geschäftsstelle in Freising einen Internationalen Kongress durch. Diese Tagung auf dem Domberg richtet Renovabis im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz seit 1997 aus. Die Veranstaltung mit Teilnehmern aus allen Teilen Europas dient der Information und Diskussion über wichtige Entwicklungen in Kirche und Gesellschaft in Mittel-, Ost- und Südosteuropa. Außerdem kommen Themen von gesamteuropäischer Bedeutung zur Sprache. Der Internationale Kongress Renovabis hat sich im Laufe der Jahre zu einem wichtigen Forum des Dialogs zwischen Teilnehmern aus dem östlichen und westlichen Teil Europas entwickelt. Grußworte haben unter anderen Papst Benedikt XVI., Würdenträger der Orthodoxen und der Evangelischen Kirchen, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dirk Niebel und die Ministerpräsidenten von Bayern, Horst Seehofer, Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, Rheinland-Pfalz, Kurt Beck, an den Kongress gerichtet.

Anmeldung / Registration

Interessenten, die bisher noch nicht regelmäßig Kongresseinladungen erhalten haben, können sich unter kongress@renovabis.de bzw. bei Frau Bianca Münch (Tel.: 0049 / (0)8161-5309-61) oder Herrn Thomas Hartl (Tel.: 0049 / (0)8161-5309-71) melden.
If you are interersted, and have not yet received regular congress invitations, please contact kongress@renovabis.de respectively Mrs. Bianca Münch (Tel.: 0049 / (0)8161-5309-61) or Mr. Thomas Hartl (Tel.: 0049 / (0)8161-5309-71).

Kontakt / Contact

Internationaler Kongress Renovabis
Redaktion OWEP

Dr. Christof Dahm
Renovabis, Domberg 27,
85354 Freising
Tel.: +49 (0) 8161 5309-70,
Fax: +49 (0) 8161 5309-44
E-Mail: da@renovabis.de

Sachbearbeitung Internationaler Kongress
Renovabis, Sachbearbeitung OWEP

Thomas Hartl
Renovabis, Domberg 27,
85354 Freising
Tel.: +49 (0) 8161 5309-71,
Fax: +49 (0) 8161 5309-44
E-Mail: ht@renovabis.de

Inhalt erstellt: 03. September 2012, zuletzt geändert: 17. Juni 2014