This content is part of the german homepage of Renovabis and is not translated in english language.

Kaffeetasse und aufgeklappter Laptop mit Online-Meeting
Online-Treffen ersetzen nicht Qualität einer konkreten Begegnung von Angesicht zu Angesicht. Allerdings ermöglichen sie Austausch in Zeiten wie diesen, in denen es nicht anders geht.
Source: Chris Montgomery / unsplash.com
04.12.2020 - Online-Meeting

Anmeldung zum Online-Partnerschaftstreffen

Erstmals wird das Partnerschaftstreffen - stark verkürzt - online stattfinden. Hier können Sie sich zur Teilnahme anmelden. Im Fokus steht das christliche Engagement für die Schöpfung - ein Ausblick auf das Thema der Pfingstaktion von Renvabis im Jahr 2021.

DU erneuerst das Angesicht der Erde

Christliches Engagement für die Schöpfung: Herausforderungen und Beispiele

„Besser digital, als gar nicht“ - ein Fazit aus dem Internationalen Kongress Renovabis im September, der online stattgefunden hat. Daher freuen wir uns darauf, mit Ihnen/Euch wieder in Verbindung zu treten und zumindest virtuell Gemeinschaft zu erleben.

Das Partnerschaftstreffen findet am 4. Dezember 2020 von 14:00 - 16.00 Uhr als Zoom-basierte Online-Veranstaltung statt.

Anmeldung bis zum 2. Dezember 2020, 15.00 Uhr

Die Veranstaltung findet am 4. Dezember 2020 von 14.00 bis ca. 16.00 Uhr statt. Die Zugangsdaten werden Ihnen rechtzeitig zur Veranstaltung per Mail zugesandt.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Please read our privacy policy.

Ablauf:

Begrüßung: Pfarrer Dr. Christian Hartl, Renovabis
Geistlicher Impuls: Sr. Nadya Ruzhina OSB (Plovdiv, Bulgarien)

Paneldiskussion:
  • Pfarrer Bernd Hante, Kath. Landvolkshochschule Freckenhorst
  • Tetiana Hrynchuk, Studentin an der Technischen Universität Ternopil/Ukraine
  • Ivana Németová und Tomáš Kuzár, Forum Christlicher Organisationen, Bratislava/Slowakei

Diskussion mit den Referentinnen und Referenten unter Möglichkeit zur Beteiligung (Chat)
Moderation: Thomas Müller-Boehr, Renovabis

Gemeinsamer Austausch:

Im Anschluss an den inhaltlichen Teil besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch.

Das könnte Sie auch interessieren

Schule

Schulpartnerschaften

Renovabis unterstützt Schulen bei der Vermittlung von katholischen Partnerschulen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa und hilft bei der Frage nach der Finanzierung und der Vorbereitung und Gestaltung von Begegnungsprogrammen. Eine hilfreiche Linksammlung finden Sie auf dieser Seite.
Corona-Pandemie

Gebet in Zeiten der Corona-Krise

Die COVID-19-Pandemie fordert die Menschen weltweit heraus: Rund um den Globus ist Verantwortungsbewusstsein gefragt, praktische Solidarität, Großzügigkeit - aber auch ein Innehalten im Glauben. Für alle Leidtragenden der Pandemie finden Sie hier ein Gebet der Erzdiözese München und Freising.
Polen

Renovabis erhält Versöhnungs-Auszeichnung "Memoria iustorum"

Im polnischen Lublin erhielt Renovabis heute die Auszeichnung "Memoria iustorum". Hauptgeschäftsführer Christian Hartl nahm sie für die Solidaritätsaktion entgegen. Hervorgehoben wurde der vielfältige Einsatz von Renovabis für Dialog und Versöhnung in Mittel-, Ost- und Südosteuropa.
Content created: 27.10.2020, last modified: 26.11.2020