Renovabis-Pfingstnovene 2018
Renovabis-Pfingstnovene 2018
Foto: Margret Russer (Gestaltung der Novene)
Spiritualität

Pfingstnovene: Solidarisch im Gebet verbunden

Texte und Gebete um sich auf Pfingsten vorzubereiten finden sich in unserem Gebetsheft, der Pfingstnovene. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die Pfingstnovene und können sie herunterladen oder bestellen.

Herunterladen

2018 | Renovabis-Pfingstnovene "miteinander.versöhnt.leben"

2018 | Renovabis-Pfingstnovene "miteinander.versöhnt.leben" (PDF, 4 MB)

Für die Pfingstnovene 2018 bereitete Pastor Meinolf Wacker aus dem Erzbistum Paderborn Texte, Gebete und Denkanstöße vor, die im Kontext seiner langjährigen Arbeit mit Jugendlichen in Osteuropa entstanden. Gemäß des Renovabis-Jahresmottos „miteinander.versöhnt.leben“ werden wir dazu aufgefordert, die große kulturelle Vielfalt Europas zu erkennen und ein wertschätzendes, versöhnliches Miteinander zu etablieren. Dabei kommt es nicht darauf an, zu welcher Religion wir uns bekennen, aus welchem Land wir stammen oder wie alt wir sind – nur mit Respekt, gegenseitigem Zuhören und Nächstenliebe können wir Brücken bauen. Die Pfingstnovene eignet sich als persönliche oder gemeinsame Vorbereitung auf das Pfingstfest und kann als Impuls in eine Andacht oder Eucharistiefeier integriert werden. Bestellen Sie die Novene kostenlos im www.renovabis-shop.de.

2018 | Renovabis-Pfingstnovene: Ergänzungen

2018 | Renovabis-Pfingstnovene: Ergänzungen (PDF, 657 kB)

Weitere Vorschläge und Fürbitten zur Ergänzung der Renovabis-Pfingstnovene 2018 in Verbindung mit der Eucharistiefeier und bei Wort-Gottes-Feiern. Das Novenengebet um den Heiligen Geist kann in Form einer kurzen Andacht unmittelbar vor oder nach einer Eucharistiefeier oder Wort-Gottes-Feier gebetet werden. An Werktagen kann das Formular des betreffenden Tages anstelle von Fürbitten genommen werden.

Was ist die Pfingstnovene?

Als Pfingstnovene wird das Neuntagegebet zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten bezeichnet - eine Zeit, in der wir uns auf die Herabkunft des Heiligen Geistes vorbereiten. Dazu gibt Renovabis jährlich ein Gebetsheft, die „Pfingstnovene“ heraus. Für die Tage von Christi Himmelfahrt bis Pfingsten bietet die Novene Gebete und Texte, um uns auf das Pfingstfest vorzubereiten. Die Schriftworte, Betrachtungs-Impulse und die Fürbitten sind den Tagesthemen entsprechend variabel; die gleichbleibenden Teile geben der Novene eine feste Struktur.

Blick in die Renovabis-Pfingstnovene 2018<br><small class='stackrow__imagesource'>Foto: Margret Russer (Gestaltung der Novene)</small>
Blick in die Renovabis-Pfingstnovene 2018
Foto: Margret Russer (Gestaltung der Novene)
Blick in die Renovabis-Pfingstnovene 2018<br><small class='stackrow__imagesource'>Foto: Margret Russer (Gestaltung der Novene)</small>
Blick in die Renovabis-Pfingstnovene 2018
Foto: Margret Russer (Gestaltung der Novene)

Wie kann man die Pfingstnovene beten?

Selbstverständlich kann man die Renovabis-Pfingstnovene auch einzeln und persönlich halten und dies geschieht auch häufig, wie die steigenden Auflagenzahlen der Novene-Heftchen belegen. Die Renovabis-Pfingstnovene können Sie in vielfältiger Weise in Ihren eigenen Tageslauf einordnen. Sie können als persönliches Gebet die ganze Novene in Vollform, also gleichbleibende und wechselnde Teile beten. Sie können auch die wechselnden Teile meditativ im Laufe des Tages betrachten oder einzelne Abschnitte, etwa die Schrifttexte, die theologischen Gedanken, vor allem auch die Fürbitten, in Ihr eigenes Gebet hinein nehmen oder, ausgehend von den Beispielen aus dem Leben im Osten Europas, selbst eine Form finden, die Ihnen entspricht.

Besonders schön ist es, wenn Sie die Renovabis-Pfingstnovene als Gruppe oder in der Pfarrgemeinde mitfeiern, zum Beispiel während einer Andacht zu bestimmter Tagesstunde oder verbunden mit einem anderen Gottesdienst, etwa der Eucharistiefeier oder einem Teil des Stundengebetes der Kirche.

In der Geschäftsstelle von Renovabis beten wir die Pfingstnovene jeden Werktag um 12.00 Uhr. Lesen Sie, wie sich die Pfingstnovene in der Pfarrei St. Ignatius in Betzdorf fest etabliert hat

Weitere Novenen

2017 | Die Renovabis-Pfingstnovene "Unsichtbares Sehen"

2017 | Die Renovabis-Pfingstnovene "Unsichtbares Sehen" (PDF, 2 MB)

Die Schrifttexte, Betrachtungen und Gebete haben uns in diesem Jahr die jungen ukrainische Missionsschwestern vom Heiligsten Erlöser vorbereitet. „Unsichtbares sehen“, das ist ihr Thema. Damit führen uns die Ordensfrauen in die Mitte geistlichen Lebens. Darauf kommt es an: dass unsere oft so vordergründig erscheinende Alltagswelt transparent wird auf die geheimnisvolle Gegenwart Gottes hin. Die Pfingstnovene eignet sich als Gebet eines Einzelnen oder in einer kleinen Gruppe, als Andacht in der Gemeinde – verbunden mit der Feier der Eucharistie oder integriert in eine Maiandacht oder einen anderen regelmäßigen Gottesdienst.

2016 | Novene, Pfingstnovene. Glaubenszeugnisse von Jugendlichen

2016 | Novene, Pfingstnovene. Glaubenszeugnisse von Jugendlichen (PDF, 20 MB)

Als Pfingstnovene wird das Neuntagegebet zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten bezeichnet. Alleine oder gemeinsam mit anderen können Sie sich mit diesem Gebetsheft auf das Pfingstfest einstimmen. Die Novene des Jahres 2016 beinhaltet elf Gebetsimpulse von Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann und Glaubenszeugnisse von Jugendlichen aus aller Welt.

Das könnte Sie auch interessieren

Transparenz

Jahresbericht und Transparenz

Den aktuellen Jahresbericht zum Herunterladen und Infos rund um das Thema Transparenz finden Sie auf dieser Seite.
Inhalt erstellt: 18.10.2016, zuletzt geändert: 18.05.2018