Brille auf einem Dokument liegend
Für Medienmacher

Artikel und Fotos zur Pfingstaktion

Aktuelle Texte, Bilder und Informationen für Medienmacher zur Renovabis-Pfingstaktion: "Bleiben oder gehen? - Menschen im Osten Europas brauchen Perspektiven".

Digitale Pressemappe zur Renovabis-Pfingstaktion

Digitale Pressemappe zur Pfingstaktion 2017 - Bleiben oder gehen?

Digitale Pressemappe zur Pfingstaktion 2017 - Bleiben oder gehen? (ZIP, 66 MB)

Die digitale Pressemappe enthält alle Texte (Statements, Biographien, Hintergundtexte, Grafiken, Bilder...) zur Eröffnungspressekonferenz der Renovabis-Pfingstaktion im Erzbistum Köln.

Rainer Maria Kardinal Woelki

Statement von Rainer Maria Kardinal Woelki (PDF, 203 kB)

Statement zur Eröffnungspressekonferenz des Erzbischofs von Köln, Rainer Maria Kardinal Woelki - 11. Mai 2017 / Es gilt das gesprochene Wort

Sr. Maria Christina Färber

Statement von Sr. Maria Christina Färber (PDF, 75 kB)

Statement zur Eröffnungspressekonferenz von Schwester Maria Christina Färber, Ordensschwester der „Spirituellen Weggemeinschaft“ in Albanien. 11. Mai 2017 / Es gilt das gesprochene Wort

Ingrid Arvay

Statement von Ingrid Arvay (PDF, 160 kB)

von Ingrid Arvay, Projektreferentin beim Zentralverband der Kolpingfamilien Rumänien, Kronstadt/Brasov. 11. Mai 2017 / Es gilt das gesprochene Wort

Pfarrer Dr. Christian Hartl

Statement von Pfarrer Dr. Christian Hartl (PDF, 77 kB)

Statement zur Eröffnungspressekonferenz von Pfarrer Dr. Christian Hartl, Hauptgeschäftsführer von Renovabis. 11. Mai 2017 / Es gilt das gesprochene Wort

Kostenlose Reportagen - mit Fotos

Migration

Neue Perspektiven in der Heimat

Migration ist keine Einbahnstraße: Einige Menschen kommen zurück und beginnen ein neues Leben. Andere sind geblieben und suchen ihr Glück zuhause. Text und Fotos: Markus Nowak
Weiterlesen

Projektbeispiele aus Osteuropa

Euro-Waisen

Republik Moldau: Kindern ein Zuhause schenken

Die Republik Moldau ist eines der ärmsten Länder in Europa. Das Durchschnittseinkommen liegt bei nur rund 200 Euro pro Monat und die Arbeitsmigration aus dem Land hat bedenkliche Ausmaße angenommen – nach einigermaßen verlässlichen Zahlen arbeitet bis zu einem Drittel der Bevölkerung im Ausland.
Weiterlesen

Portraits von Migrantinnen und Migranten

Die vorliegenden Portraits können Sie für Ihre Publikationen verwenden. Sie können die Portraits alle gemeinsam als PDF-Datei herunterladen oder als ZIP-Archiv einzeln als Word-Dokument zur einfacheren Bearbeitung. Einen Link zu den Bildern finden Sie am Ende des jeweiligen Word-Dokuments.

Alle Portraits von Migranten und Migrantinnen

Alle Portraits von Migranten und Migrantinnen (PDF, 740 kB)

Die vorliegenden Portraits können Sie für Ihre Publikationnen verwenden. Zur besseren Bearbeitung können Sie sich die Portraits auch einzeln als Word-Dokumente herunterladen. Am Ende des Word-Dokumentes finden Sie einen Link zu den Bildern.

Portraits von Migrantinnen und Migranten als Word-Dokumente

Portraits von Migrantinnen und Migranten als Word-Dokumente (ZIP, 304 kB)

Die vorliegenden Portraits können Sie für Ihre Publikationnen verwenden. Am Ende des Word-Dokumentes finden Sie einen Link zu den jeweiligen Bildern.

Die Renovabis-Pfingstaktion 2017

Gruppenarbeit

Geocache für Jugendgruppen

Bringen Sie die Themen „Heiliger Geist“ und „Pfingsten“ zur Sprache - auf spielerische Art, über eine Geocache-Schnitzeljagd. Auch ein Einstieg für die Firmvorbereitung!
Weiterlesen

Die Solidaritätsaktion Renovabis

Helfen in Osteuropa

Renovabis in Kürze

In 29 Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas ist Renovabis tätig: von Albanien bis Weißrussland, von Estland bis Tadschikistan.
Transparenz

Jahresbericht und Transparenz

Den aktuellen Jahresbericht zum Herunterladen und Infos rund um das Thema Transparenz finden Sie auf dieser Seite.
Jetzt helfen

Online spenden

Jeder Beitrag hilft den Menschen im Osten Europas. Sie können per Lastschrifteinzug, per PayPal oder Kreditkarte spenden.
Inhalt erstellt: 07.04.2017, zuletzt geändert: 11.05.2017