Ausschnitt der Renovabis-Ikone mit den 3 Patronen Europas, Method, Benedikt und Kyrill.
Die 3 Patrone Europas: die Slawenapostel Method (links) und Kyrill (rechts) sowie Benedikt von Nursia.
Foto: Die Ikone wurde erstellt von Hildegard Rall, Lonsee
Ikonen-Schreiben

Ikonen-Schreiben

24.03.2017 um 10:30 – 30.03.2017

Meditation mit Farbe für Anfänger-/innen und Fortgeschrittene: Kurs des Bildungszentrums Kardinal-Döpfner-Haus in Kooperation mit Renovabis

Die Ikone ist Meditation mit Farbe, heiliges Handwerk, Fenster zur Ewigkeit, Gebet. In unserer lauten, schnelllebigen Zeit fühlen sich immer mehr Menschen von Ikonen angezogen. Die Ruhe, die sie ausstrahlen, führt hinaus aus dem Alltag hinein in eine andere, die göttliche Dimension.
Wenn wir uns Zeit nehmen, auf die Ikone zu schauen, können wir spüren, dass sich etwas in uns verändert. Das Schreiben von Ikonen erfordert Zeit, Geduld und Hingabe, aber keine besonderen künstlerischen Vorkenntnisse. Am Ende besteht die Möglichkeit, die geschaffene Ikone segnen zu lassen.

Ikonen-Schreiben in Bernried 2017

Ikonen-Schreiben in Bernried 2017 (PDF, 1 MB)

Meditation mit Farbe für Anfänger/innen und Fortgeschrittene. Das Schreiben von Ikonen erfordert Zeit, Geduld und Hingabe, aber keine besonderen künstlerischen Vorkenntnisse. Die Referentin lehrt in meditativer Atmosphäre die einzelnen Schritte des Ikonen-Schreibens. Kurs des Bildungszentrums Kardinal-Döpfner-Haus in Kooperation mit Renovabis

Inhalt erstellt: 21.10.2016, zuletzt geändert: 20.02.2017