Lächelnde und winkende Frau bei Online-Meeting vor Laptop.
Der 25. Internationale Kongress Renovabis findet in einem kleinen Rahmen in Berlin statt, wird jedoch auch als Online-Veranstaltung übertragen.
Quelle: Niyaz Tavkaev (Getty/Canva)
Ökumene

Internationaler Kongress Renovabis 2021

15.09.2021, 09:00 Uhr bis 16.09.2021, 21:30 Uhr

Der diesjährige Internationale Kongress Renovabis findet statt am 15. und 16. September 2021 zum Thema „‚Alle sollen eins sein‘. Ökumene in Mittel- und Osteuropa – Aufgabe und Bereicherung“. Im Anschluss an den Kongress findet aus Anlass des Wechsels an der Spitze von Renovabis ein Empfang statt.

Der diesjährige Internationale Kongress Renovabis wird am 15. und 16. September 2021 zum Thema „‚Alle sollen eins sein‘. Ökumene in Mittel- und Osteuropa – Aufgabe und Bereicherung“ stattfinden, in diesem Jahr als Hybridveranstaltung. Aufgrund der Vorgaben durch die Corona-Pandemie kann in Berlin leider nur eine begrenzte Zahl von Personen teilnehmen, wir bitten dafür um Verständnis. Renovabis hofft, dass der nächstjährige Kongress wieder in Präsenz stattfinden kann.

Bei der Umsetzung der Thematik „‚Alle sollen eins sein‘. Ökumene in Mittel- und Osteuropa – Aufgabe und Bereicherung“ werden grundlegende Fragen des konfessionellen Miteinanders zwischen katholischen, evangelischen und orthodoxen Christen angesprochen werden, wichtig wird aber auch der Diskurs über die Ökumene im Alltag sein. Angesichts der Pandemie wurden die Kirchen vor neue Herausforderungen gestellt, wie Seelsorge, Katechese und Gottesdienste organisiert werden können, oft im ökumenischen Miteinander. Gleichzeitig - und auch das wird Thema sein - bestehen weiterhin in vielen Ländern Spannungen zwischen den Konfessionen, deren Ursachen vielfach historisch bedingt sind; Beispiele dafür sind etwa Rumänien und die Ukraine.

Alle Kirchen in Europa eint die Sorge um die Zukunft des Christentum in einer immer stärker säkular geprägten Welt, deren Bewohner zwar stärker als je zuvor auf der Sinnsuche sind, das Christentum immer mehr an Anziehungskraft verliert. Der Kongress wird auf die damit verbundenen Fragen keine Antworten geben, kann aber wichtige Gedankenanstöße vermitteln.

Wir laden Sie herzlich ein, online dabei zu sein. Sie können den Kongress online im Livestream (Zoom) verfolgen und sich über die Chatmöglichkeit an der Diskussion beteiligen.

Am Nachmittag des ersten Kongresstages werden drei Arbeitsgruppen parallel durchgeführt, und zwar zweimal, sodass Sie die Möglichkeit haben, an zwei der drei Gruppen teilzunehmen. Bitte teilen Sie bei Ihrer Anmeldung mit, an welchen Gruppen Sie teilnehmen möchten.

Nachstehend finden Sie das Programm des diesjährigen Internationalen Kongresses und des anschließenden Empfangs. Bitte beachten Sie die Anmeldehinweise in der grünen Box.

Für Rückfragen steht das Kongressteam unter da@renovabis.de und ht@renovabis.de zur Verfügung. Die Zugangslinks zu den Veranstaltungen werden Ihnen rechtzeitig vor dem Kongress übermittelt.

Programm herunterladen

Inhalt erstellt: 27.07.2021, zuletzt geändert: 12.08.2021

Unser Newsletter