Mitmachen: Überblick

Dient einander als gute Verwalter der vielfältigen Gabe Gottes, jeder mit der Gabe, die er empfangen hat.

1 Petr 4,10

Die Aktion verfolgt auch in Deutschland einen partnerschaftlichen Ansatz. Sie stützt sich auf die Begegnung und den Austausch zwischen Partnern in Ost und West, die die Ziele der Aktion mitverfolgen wollen. Sie begleitet im Rahmen ihrer Möglichkeiten die Aktivitäten der Partnergruppen. (Statut von Renovabis, Art. 2, Abs. 3)

Von Beginn an vermittelt und begleitet Renovabis partnerschaftliche Verbindungen zwischen Gruppen in Deutschland und ihren Partnern in Mittel-, Ost- und Südosteuropa einen „Dialog auf Augenhöhe“, der Menschen mit unterschiedlichen kulturellen, sozialen und religiösen Prägungen zusammenbringt.

Partnerschaften fördern

Renovabis fördert den Austausch und die Begegnung von Menschen aus Ost und West.

Fördermöglichkeiten

Begegnungen brauchen Anreize und Angebote und nicht zuletzt auch finanzielle Förderung.

Freiwilligendienst

Angebot für junge Menschen, die ein Jahr in einem sozialen Projekt in Mittel, Ost- oder Südosteuropa mitarbeiten möchten.

Links und Arbeitshilfen

Eine Auswahl von Webseiten und Arbeitshilfen rund um das Thema weltkirchliche Kontakte:

Inhalt erstellt: 11. Februar 2009, zuletzt geändert: 27. Februar 2014