Jugendliche Schülerin aus dem Kosovo, darüber der Schriftzug Newsletter - Helfen in Osteuropa
Wie können Sie Menschen in Osteuropa unterstützen? Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über aktuelle Projekte unserer Partner in den Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas.
Quelle: Achim Pohl / Collage Renovabis
Newsletter

Newsletter „Helfen in Osteuropa“

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Berichte zu aktuellen Projekten aus den Partnerländern von Renovabis, sowie Informationen, wie Sie die Arbeit von Renovabis mit Ihrem Beitrag unterstützen können.

Anmeldung zum Newsletter „Helfen in Osteuropa“

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Berichte zu aktuellen Projekten aus den Partnerländern von Renovabis, sowie Informationen, wie Sie die Arbeit von Renovabis mit Ihrem Beitrag unterstützen können. So können wir Sie ganz unkompliziert auf dem Laufenden halten. Unser Newsletter erscheint ca. alle 6-8 Wochen. Sie können sich für den Newsletter selbständig anmelden und auch wieder abmelden.


optional



optional


optional


optional



* Pflichtfeld

Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit durch einen Link direkt im Newsletter abmelden und damit Ihre Zustimmung widerrufen. Nach dem Klick auf "Jetzt anmelden" erhalten Sie eine Mail von Renovabis. Bitte klicken Sie den darin angegebenen Link an, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Leider kann es passieren, dass die Mail im Spam-Ordner landet - schauen Sie ggf. auch dort nach. Lesen Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz .

Das könnte Sie auch interessieren

Zeitschrift

OST-WEST. Europäische Perspektiven

Die Zeitschrift OST-WEST berichtet vierteljährlich über gesellschaftliche Entwicklungen, politische Trends, kirchliches Leben und soziale Fragen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa.
Weiterlesen
Erfahrungsaustausch

Partnerschaftstreffen

Seit 1993 vernetzt Renovabis Menschen aus Pfarrgemeinden, Verbänden und Initiativen, die sich in Osteuropa engagieren. Erfahren Sie mehr über unsere jährlich stattfindenden Partnerschaftstreffen.
Weiterlesen
Inhalt erstellt: 21.10.2022, zuletzt geändert: 24.10.2022

Unser Newsletter