Fundraising - Kollegin / Kollege gesucht
Stellen und Praktika

Stellenangebote

Arbeiten in einem international tätigen Hilfswerk? Die Geschäftsstelle von Renovabis mit Sitz in Freising sucht Verstärkung im Bereich Spendenmarketing und Fundraising.

Offene Stellen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Referenten (m/w/d) für Spendenmarketing/Fundraising

in Vollzeit (100 %), befristet bis 09. Juli 2021 als Elternzeitvertretung

Das Stellenprofil:

  • Planung, Durchführung und Auswertung des Direktmarketings, insbesondere von Mailingaktionen
  • Konzeption, Vorbereitung und Gestaltung von Materialien zur Spenderansprache
  • Kommunikation und persönlicher Kontakt mit Spendern, Planung und Durchführung von Spendertreffen
  • Entwicklung und Umsetzung neuer Fundraising-Instrumente (auch im Online-Bereich), insbesondere zur Neuspendergewinnung
  • Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und Kooperation mit externen Dienstleistern
  • Durchführung systematischer Datenbankanalysen

Was wir erwarten:

  • Sie haben ein wissenschaftliches Studium absolviert und bringen nach Möglichkeit bereits Erfahrungen/Qualifikationen im Spendenmarketing mit.
  • Sie kennen sich mit moderner Anwendungs-Software, insbesondere in den Bereichen Textverarbeitung, Grafik, Präsentation und Datenbanken aus.
  • Sie zeichnen sich aus durch kommunikatives Auftreten, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit.
  • Sie arbeiten zielorientiert und mit viel Eigeninitiative.
  • Sie verfügen über konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten sowie zeitliche Flexibilität.
  • Sie identifizieren sich mit den Werten und Grundsätzen der katholischen Kirche.

Renovabis bietet Ihnen eine leistungsgerechte Bezahlung. Anstellung und Vergütung erfolgt nach ABD, den arbeitsvertragsrechtlichen Regelungen der bayerischen (Erz-) Diözesen, die sich am TVöD orientieren.

Anfragen und Bewerbungen

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) schicken Sie bitte bis zum 27.03.2020 an

Renovabis e.V.,
Kardinal-Döpfner-Haus,
Domberg 27,
85354 Freising

Herrn Detlef Wilkowski,
Telefon: 08161/5309-28,
E-Mail: DW@renovabis.de
www.renovabis.de

Praktikum bei Renovabis

Sie sind Student/-in, Schüler/-in oder befinden sich in einer Ausbildung und haben Interesse an einem Praktikum bei Renovabis, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

Informieren Sie sich bitte vorher auf unserer Internet-Seite über unsere abwechslungsreiche Arbeit. Praktika sind sowohl in unserer Inlandsabteilung (Kommunikation und Kooperation) als auch unserer Auslandsabteilung (Projektarbeit und Länder) möglich. Wir bieten laufend Praktikumsplätze an – grundsätzlich können Sie jederzeit starten.

Um das Praktikum lohnend für beide Seiten zu gestalten, bevorzugen wir Vollzeitpraktika für wenigstens vier, besser aber acht Wochen bis maximal drei Monaten während des Studiums. Sollten Sie auf die Semesterferien angewiesen sein, bewerben Sie sich bitte rechtzeitig, da gerade für diesen Zeitraum oft mehrere Studenten einen Praktikumsplatz suchen.
Wichtig ist uns natürlich auch, dass wir in unserer täglichen Arbeit Unterstützung bekommen. In erster Linie soll Ihnen das Praktikum Einblick in die Arbeitsweise eines katholischen Hilfswerks bieten und Ihnen die Möglichkeit geben, sich in unsere vielfältigen Themen einzuarbeiten. Abhängig vom Zeitpunkt und vor allem von der Länge des Praktikums sollen Ihnen auch Aufgaben übertragen werden, die Sie eigenständig bearbeiten. Selbständiges und gewissenhaftes Arbeiten ist uns dabei sehr wichtig.

Sollte es von Ihrer Hochschule eventuell Vorgaben für das Praktikum geben, schicken Sie uns diese bitte auch gleich zu, damit wir prüfen können, ob wir diese Vorgaben erfüllen können.

Bewerbung

Wenn Sie Interesse an einem Praktikum bei uns haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (bitte mit Lebenslauf und falls vorhanden bisherige Arbeits- / Praktikumszeugnissen, Nachweis über vorgeschriebenes Praktikum) per E-Mail an Herrn Detlef Wilkowski, dw@renovabis.de unter Angabe des von Ihnen gewünschten genauen Zeitraums. Ein kurzes Vorstellungsgespräch nach vorheriger Terminabsprache sollten Sie einplanen.

Inhalt erstellt: 13.10.2016, zuletzt geändert: 09.03.2020