27. Mai 2015

Renovabis-Pfingstaktion 2015 - Bildergalerien

In diesem Jahr war die Renovabis Pfingstaktion zu Gast im Bistum Regensburg und im Bistum Mainz. Unter dem Leitwort “An die Ränder gehen! Solidarisch mit ausgegrenzten Menschen im Osten Europas” fanden zahlreiche Veranstaltungen statt. Wir bedanken uns bei den vielen interessierten Teilnehmern für die guten Gespräche und Begegnungen. Ein besonderer Dank geht auch an unsere osteuropäischen Partner, die mit uns in den Bistümern unterwegs waren und über die Situation in ihren Heimatländern berichtet haben.

26. Mai 2015

Interkultureller Dialog und Begegnung mit einem Phänomen: Vorbereitung auf den Weltjugendtag 2016 in Krakau

Tagung zur inhaltlich-geistlichen Vorbereitung auf den Weltjugendtag 2016

Wie können wir jungen Menschen, die zum Großereignis Weltjugendtag nach Krakau reisen möchten, auch von Auschwitz erzählen – in einer Weise, die dem ernsten Thema angemessen ist? Und was steckt hinter der Formel vom „polnischen katholischen Nationalismus“, die Medien in Deutschland oft verwenden: Ist Katholizismus in Polen gleich Nationalismus?

25. Mai 2015

Frohe und gesegnete Pfingsten!

“Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt und begannen, in fremden Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab”

  • so heißt es in der Apostelgeschichte und davon haben wir uns in diesem Video inspirieren lassen. Sie hören die Pfingstsequenz in deutsch, polnisch, ungarisch und litauisch, kombiniert mit Musik und atemberaubend schönen Zeitraffer-Landschaftsaufnahmen aus Weißrussland. Sehens- und hörenswerte zwei Minuten!

21. Mai 2015

Abschluss der Pfingstaktion im Bistum Mainz

Die Renovabis-Pfingstaktion wurde am 3. Mai im Bistum Regensburg eröffnet, an diesem Pfingstsonntag wird sie im Bistum Mainz in einem festlichen Gottesdienst mit Karl Kardinal Lehmann und Gästen aus dem Osten Europas beendet. Die Kollekte am Pfingstsonntag ist in allen katholischen Kirchen Deutschlands für die Arbeit von Renovabis bestimmt. Hören Sie mal rein, was unser Hauptgeschäftsführer P. Stefan Dartmann SJ im Gespräch mit Bernd Knopp vom Kölner Domradio über Themen und Ziele der Aktion erzählt (aus der Domradio-Sendung vom 27.04.2015) Domradio-Interview mit P. Stefan Dartmann SJ zum Thema der Pfingstaktion (11,53 MB)

Donnerstag und Freitag stehen Schulbesuche mit Projektpartnern aus Mittel- und Osteuropa auf dem Programm, z.B. in der Edith-Stein-Schule, der Albertus-Magnus-Schule und der Maria-Ward-Schule. Am Samstag wird Renovabis am Pfarrfest der Pfarrei Liebfrauen mitwirken, zudem haben die Spenderinnen und Spender von Renovabis aus der Region die Gelegenheit, bei einem Spendertreffen mit den Renovabis-Verantwortlichen und Gästen aus Osteuropa zu sprechen. Höhepunkt ist das feierliche Pontifikalamt am Pfingstsonntag, das vom Domradio ab 9.30 Uhr live übertragen wird. Link zur Live-Übertragung.

20. Mai 2015

An die Ränder gehen! - Hilfe für Menschen am Rande der Gesellschaft in Osteuropa

Für ausgegrenzte Menschen in Polen setzen sich Sr. Anna Bachlan und Magdalena Lasota ein. Sie arbeiten in Katowice mit Familien, Frauen und Kindern in Lebenskrisen sowie mit Opfern von Gewalt und Menschenhandel. Sie waren zu Gast bei der Eröffnung der Pfingstaktion in Regensburg und teilen ihre Eindrücke:

„Renovabis hat uns eine gute Möglichkeit gegeben, über unsere Arbeit zu berichten und darüber ins Gespräch zu kommen. Der Erfahrungsaustausch mit den Menschen und Institutionen in Regensburg sowie mit den anderen Gästen aus Bosnien, Albanien, Ungarn und der Ukraine hat uns gezeigt, dass es die Probleme, die wir bei unserer Arbeit sehen und haben, auch in den anderen Ländern gibt. Es ist gut und nicht selbstverständlich, dass die Gewalt gegen Frauen und der Menschenhandel in Deutschland ein Thema sind, auch wenn die Probleme hier nicht so stark sind wie in ärmeren Ländern. Renovabis macht eine sehr gute Arbeit in Europa.“

Sie können die Arbeit unserer Projektpartner in den Ländern Osteuropas unterstützen. Im Gebet oder mit Ihrer Spende. Ein herzliches Vergelt’s Gott dafür.