17. April 2015

Litauen – 25 Jahre nach der wiedererlangten Unabhängigkeit

Als einen unerhörten Aufbruch zur Freiheit erlebten die Litauer den 11. März 1990, als ihr Land die Unabhängigkeit von der Sowjetunion erlangte und das kommunistische System zusammenbrach. Das wurde beim Podiumsgespräch zur Vorstellung des Renovabis-Magazins „Litauen – Wiederaufbau einer Kirche“ im Berliner Kathedralforum St. Hedwig deutlich. Foto: Robert Bornhäuser

08. April 2015

8. April: Internationaler Romatag

Am 8. April ist der Internationale Romatag. Dr. Monika Kleck, Länder- und Projektreferentin bei Renovabis für die Länder Albanien, Republik Moldau, Rumänien und Mazedonien, hat uns einige Fragen zum Thema Roma beantwortet.

Was ist der internationale Romatag?
Seit dem Jahr 1990 wird am 8. April der internationale Romatag begangen. Er geht zurück auf den ersten internationalen Roma-Kongress, der 1971 in London stattgefunden hat. Der Tag dient dazu, um auf die vielerorts bestehende Diskriminierung und Marginalisierung dieser Bevölkerungsgruppe aufmerksam zu machen.

18. März 2015

Domradio-Sendung zum Thema "Ukraine in der Krise"

„Zwischen Panzern und Kirche – Ukraine in der Krise“

Die Ukraine steht seit über einem Jahr in Fokus der Weltöffentlichkeit. Die Konflikte mit dem großen “Bruder” Russland schwelen und wiederholen sich mit blutigen Krisen. Der dadurch entfachte Krieg im Osten des Landes trägt zur Entvölkerung ganzer Landstriche bei – Millionen Menschen sind auf der Flucht, was den Kirchen Sorge bereitet. In dieser Ausgabe der Reihe „weltweit“ des Kölner Domradio kommen Kirchenvertreter, Historiker und Politologen zu Wort und geben einen Überblick über die diffuse Lage eines Landes, das verzweifelt versucht, sich aus der russischen Umklammerung zu befreien. Domradio-Sendung vom 16. März 2015

11. März 2015

Ökumenischer Förderpreis ausgeschrieben

Der Katholische Fonds und Brot für die Welt schreiben den 4. Ökumenischen Förderpreis “Eine Welt” aus. Alle Infos dazu gibt es beim Katholischen Fonds.

11. März 2015

"Die Flüchtlinge brauchen unsere Solidarität"

Andrij Waskowycz, Direktor der gr.-kath. Caritas in der Ukraine, berichtet über die Hilfsmaßnahmen für die Inlandsflüchtlinge. Der Clip entstand für das Spendertreffen von Renovabis im Februar 2015.

10. März 2015

Litauen - Wiederaufbau einer Kirche

Am 11. März 1990 erklärte Litauen seine Unabhängigkeit von der Sowjetunion. Für die Kirche bedeutete der Schritt die Wiedererlangung der Religionsfreiheit. Neue Gemeinden entstanden, Kirchen wurden wieder aufgebaut und Priesterseminare eingerichtet. Zum 25. Jubiläum der Unabhängigkeitserklärung veröffentlicht Renovabis nun ein Länderheft mit dem Titel “Litauen - Wiederaufbau einer Kirche”. Mehr Informationen dazu in unserer Pressemitteilung.