Allerseelenkollekte 2019
Ihre Pfingstspende ist wichtig. Helfen Sie uns, damit unsere Hilfe weiterhin möglich ist. IBAN DE24 7509 0300 0002 2117 77mehr erfahren

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Aktuelles

Überblick
Fragebogen

Umfrage zum Aktionsmaterial 2020

Auch wenn durch die Corona-Pandemie vermutlich weniger Möglichkeiten bestanden, so interessiert uns dennoch, was Sie genutzt haben und wie Ihre Erfahrungen damit waren. Wir freuen uns über Ihre Mithilfe, damit wir unsere Materialien für Sie verbessern können.

Weiterlesen
05.06.2020 – Rezepte

Leckereien aus der Ukraine

Deftig, heiß, tief rot, mit einem dicken Klecks saurer Sahne - so kennen wir Borschtsch, das wohl bekannteste Gericht der Ukaine. Renovabis möchten Ihnen zwei sommerliche Alternativen vorstellen: einmal kalt und vegetarisch, einmal warm und „grün" - und einen leckeren Nachtisch gibt es obendrein!

Weiterlesen

Pressemeldungen

31.05.2020

„Wir brauchen den Geist der Versöhnung und des Friedens“

Erzbischof Burger: „Wir brauchen den Geist der Versöhnung und des Friedens, um persönlich genesen zu können. Und das ist auch das Rezept zur Genesung der irdischen Gestalt von Kirche.“


26.05.2020

Der weite Weg zum „ewigen Frieden“

Der Umschlag des neuen OWEP-Heftes enthält eine klare Botschaft: „Krieg“ ist durchgestrichen, vorwärts geht es nur in Richtung „Frieden“. Doch wie die Geschichte zeigt, sind die Wege zum Frieden alles andere als einfach.


Weitere Pressemeldungen »
Webinar
Corona international: Die Pandemie und ihre Auswirkungen auf Mensch und Zivilgesellschaft im Osten Europas
Das Coronavirus kennt keine Ländergrenzen. Der BDKJ möchte mit allen Interessierten über die internationalen Auswirkungen der Pandemie ins Gespräch kommen und will dabei insbesondere einen Blick in die Partnerländer im östlichen Europa werfen.
Video
Webtalk zur Situation in der Ukraine
Ein Webtalk mit Andrij Waskowycz von der griechisch-katholischen Caritas über die Situation im Osten der Ukraine, die COVID-19-Pandemie, Hintergründe zur Politik, die Rolle der Kirchen und kirchliche Projektarbeit der Partner von Renovabis.
Katholische Morgenfeier im Bayerischen Rundfunk mit Renovabis-Hauptgeschäftsführer Pfarrer Dr. Christian Hartl
Radio und Podcast
Vernetzt leben und glauben – aber nicht nur digital
Vernetzt leben und glauben - darum ging es bei der katholischen Morgenfeier auf B1 am 24. Mai 2020 ab 10.05 Uhr. Die Sendung wurde gestaltet von Renovabis-Hauptgeschäftsführer Pfarrer Dr. Christian Hartl.
Arbeitsmigration
Renovabis fordert: Osteuropäische Arbeitsmigranten müssen fair behandelt werden
Die Corona-Krise macht sichtbar, was wir in der Vergangenheit nicht wahrhaben wollten: „Wir messen mit zweierlei Maß, wenn es um gerechten Lohn oder akzeptable Arbeits- und Lebensbedingungen geht - als gäbe es Menschen erster und zweiter Klasse", sagt Renovabis-Hauptgeschäftsführer Christian Hartl.

Im Fokus: Bau einer Pfarrkirche in Nordwest-Armenien

Die armenisch-katholische Gemeinde im Dorf Ghazanchi im Nordwesten Armeniens hat einen Priester, aber kein Gotteshaus. Das Fundament der bereits vor fünf Jahren geplanten neuen Pfarrkirche ist bereits vorhanden. Jetzt soll die Kirche fertiggestellt werden.
Mehr erfahren?

Material

Überblick
Pfingstaktion

Download: Banner zur Bewerbung der Kollekte

Gerade jetzt, wo wir nicht oder nur eingeschränkt Gottesdienst zusammen feiern können, ist die Bewerbung der Renovabis-Kollekte besonders wichtig. Haben Sie oder Ihre Pfarrei eine Seite auf Instagram und/oder Facebook? Dann helfen Sie uns, die Renovabis-Pfingstaktion zu bewerben.

Weiterlesen
Pfingstnovene

Pfingstnovene 2020

Die Renovabis-Pfingstnovene, die es nun seit 25 Jahren gibt, eignet sich auch für das Hausgebet, das in diesen Wochen von vielen Menschen wiederentdeckt und geschätzt wird. Die Novene lädt ein, sich mit den Menschen in der Ukraine im Gebet zu verbinden. Es gibt sie auch als Livestream im Internet.

Weiterlesen

Länder & Projekte

Überblick
Förderbereiche

Projektförderung

Renovabis hat seit 1993 rund 24.250 Projekte in 29 Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas unterstützt. Erfahren Sie mehr darüber, wo und wie wir helfen.

Weiterlesen
Projektablauf

Der Weg eines Projektes

Vom Projektantrag zum Abschluss: wie verläuft ein Projekt bei Renovabis? Welche Bedingungen muss ein Projektantrag erfüllen, wie wird die Mittelverwendung dokumentiert?

Weiterlesen

Über uns

Überblick
Gründungsgeschichte

So entstand Renovabis

Am 3. März 1993 wurde Renovabis von der deutschen Bischofskonferenz gegründet. Lesen Sie mehr über die Hintergründe.

Weiterlesen
Organe

Aufbau und Struktur

Informationen zu den Strukturen der Aktion Renovabis, des Renovabis e.V. und der Geschäftsstelle von Renovabis in Freising

Weiterlesen

Im Fokus: Partnerschaftstreffen

Gesprächssituation bei einer Gruppenarbeit während des Partnerschaftstreffens
Seit 1993 vernetzt Renovabis Menschen aus Pfarrgemeinden, Verbänden und Initiativen, die sich in Osteuropa engagieren. Erfahren Sie mehr über unsere jährlich stattfindenden Partnerschaftstreffen.
Mehr erfahren?