Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Aktuelles

Überblick
Hintergrund

Pfingstaktion 2019

In der Pfingstaktion, der Kampagnenzeit vor Pfingsten, stellen wir unsere Arbeit mit einem jährlichen Schwerpunktthema vor. Im Jahr 2019 geht es um das Thema Bildung.

Weiterlesen

Pressemeldungen

15.03.2019

Meere an der Nahtstelle zwischen Ost und West

„Das Meer“ ist und bleibt ein Geheimnis. Mythen der Menschheit handeln seit Urzeiten von ihm. Auch heute geht die Rolle der Meere weit über die eines Transportmediums hinaus. Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift OST-WEST widmet sich ausgewählten Meeren im Osten und Südosten Europas.

Weitere Pressemeldungen »

Einblick

Das auf den Hügeln des Westufers des Dnepr gelegene Höhlenkloster und die Mutter-Heimat-Statue, dahinter der Dnepr und dessen flaches Ostufer (Kiew, Ukraine)
Interview
Hilfswerke: Im Orthodoxiestreit in der Ukraine neutral bleiben
Katholische Osteuropa-Hilfswerke versuchen, im Orthodoxiestreit in der Ukraine neutral zu bleiben – eine Gratwanderung, weiß der Leiter der Projektabteilung von Renovabis, Martin Lenz.
Im Bild von links nach rechts: Christiana Hägele (Länderreferentin für Slowenien bei Renovabis), Meta Halas („Družina in Življenje“), Katarina Molan („Družina in Življenje“), Vilma Siter („Družina in Življenje“), Dr. Theresa Reischl (Pastoralreferentin, Kath. Pfarrverband St. Korbinian), Franziska Barth (Vikarin, Ev.-Luth. Gemeinde Freising)
Ökumene
Gäste aus Slowenien beim Weltgebetstag der Frauen in Freising
Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich christliche Frauen in der Bewegung des Weltgebetstags. 2019 wurde der Weltgebetstag von Frauen aus Slowenien vorbereitet. In Freising waren Projektpartnerinnen von Renovabis zu Gast und berichteten über ihre Arbeit in Slowenien.

Zum Herunterladen

Download
Renovabis-Wallfahrt nach Maria Radna 2019
Mit dem Bayerischen Pilgerbüro veranstaltet Renovabis vom 29. April bis 3. Mai 2019 eine Wallfahrt nach Ungarn und Rumänien. Die geistliche Leitung haben Renovabis-Hauptgeschäftsführer Pfarrer Dr. Christian Hartl und der Erzbischof von Berlin, Dr. Heiner Koch. Erfahren Sie mehr über das Programm der Reise.
Herunterladen
Download
Weltkirchlicher Kalender 2019
In diesem PDF finden Sie für jeden Monat Hinweise auf die Aktionszeiten der weltkirchlichen katholischen Hilfswerke, Hinweise auf Material-Aussendungen an Pfarrgemeinden, Tagungen und weitere Termine aus der Weltkirche.
Herunterladen

Ihre Spende hilft!

Im sozialpädagogischen Zentrum „Loyola Tranzit“ engagieren sich Schülerinnen und Schüler des Loyola Gymnasiums in Priszren, Kosovo, für benachteiligte Kinder aus dem angrenzenden Roma-Viertel.
Mehr erfahren?

Material

Überblick
Publikation

Zeugen für Gott

Persönliche Berichte von Menschen, die aufgrund ihres Glaubens verfolgt wurden, stellen die beiden Bänden "Zeugen für Gott - Glauben in kommunistischer Zeit" vor.

Weiterlesen
Gruppenarbeit

Geocache für Jugendgruppen

Bringen Sie die Themen „Heiliger Geist“ und „Pfingsten“ zur Sprache - auf spielerische Art, über eine Geocache-Schnitzeljagd. Auch ein Einstieg für die Firmvorbereitung!

Weiterlesen
Kurzinfo

Was ist Renovabis?

Kurz und Knapp das Wichtigste zu Renovabis: Was macht Renovabis? Was heißt Renovabis? Wie hilft Renovabis? Antworten auf diese Fragen bietet diese kompakte Broschüre.

Weiterlesen

Über uns

Überblick
Gründungsgeschichte

So entstand Renovabis

Am 3. März 1993 wurde Renovabis von der deutschen Bischofskonferenz gegründet. Lesen Sie mehr über die Hintergründe.

Weiterlesen
Organe

Aufbau und Struktur

Informationen zu den Strukturen der Aktion Renovabis, des Renovabis e.V. und der Geschäftsstelle von Renovabis in Freising

Weiterlesen

Länder & Projekte

Überblick
Förderbereiche

Projektförderung

Renovabis hat seit 1993 rund 23.800 Projekte in 29 Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas unterstützt. Erfahren Sie mehr darüber, wie wir helfen.

Weiterlesen
Projektablauf

Der Weg eines Projektes

Vom Projektantrag zum Abschluss: wie verläuft ein Projekt bei Renovabis? Welche Bedingungen muss ein Projektantrag erfüllen, wie wird die Mittelverwendung dokumentiert?

Weiterlesen