Brille auf einem Dokument liegend
Übersicht

Presse und Aktuelles

Hier können Sie aktuelle und frühere Medieninformationen einsehen, Material herunterladen und Kontakt zur Pressestelle aufnehmen.

Reportage-Impulse und Material für Ihre Medien

Reportage-Impuls 2020: Am Frieden mitarbeiten (ZIP, 21 MB)

Der Reportageimpuls stellt kirchliche Projekte in der Ukraine vor, die zum Frieden beitragen. Hier können Sie den Text im WORD-Format und die Bilder herunterladen.

Reportage-Impuls 2020: Lebendige Bibliothek (ZIP, 9 MB)

Die „Lebendige Bibliothek" ist ein Projekt der Caritas Mariupol, das Menschen miteinander ins Gespräch bringt.

Reportage-Impuls 2020: Neue Heimat ohne Angst (ZIP, 6 MB)

Mehr als zwei Millionen Menschen aus dem Osten der Ukraine haben seit dem Ausbruch der Kämpfe ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Sie suchen eine neue Heimat ohne Angst vor Krieg.

Reportage-Impuls 2020: Schwester Symeona (ZIP, 1 MB)

24 Stunden, sieben Tage in der Woche: Wenn die Soldatenseelsorgerin Schwester Symeona einen Dienstplan hätte, sähe er so aus.

Reportage-Impuls 2020: Porträt Ihor Kapustianski (ZIP, 406 kB)

Der Ex-Soldat Ihor Kapustianski erzählt von Angst in der Nacht, von posttraumatischen Belastungsstörungen und vom Weg zurück in den Alltag.

Reportage-Impuls 2020: Interview mit Sergiy Palamarchyk (ZIP, 7 MB)

„Erst helfen, dann beten“ - Das sagt Father Sergiy Palamarchyk, der Leiter der Caritas in Severodonetsk, angesichts der aktuellen Lage in der Ostukraine.

Reportage-Impuls 2020: Interview mit Myroslav Marynovytsch (ZIP, 565 kB)

Myroslav Frankovytsch Marynovytsch (71) kritisierte schon während seines Studiums der Elektrotechnik in Lviv von 1967 bis 1972 die sowjetischen Zustände. Im Interview spricht er über die aktuelle Situation in der Ukraine, die Friedensbemühungen und die Rolle der Kirchen dabei.

Reportage-Impuls 2020: Die Kinder aus dem Dorf Muratowe (ZIP, 6 MB)

Bischof Bohdan Dzyurakh erzählt von den Kindern aus dem Dorf Muratowe im Osten der Ukraine.

Renovabis-Pfingstaktion 2020

Schwerpunkt 2020

Pfingstaktion

In der Pfingstaktion, der Kampagnenzeit vor Pfingsten, stellen wir unsere Arbeit mit einem jährlichen Schwerpunktthema vor. Im Jahr 2020 geht es um das Thema Frieden, das Schwerpunktland dabei ist die Ukraine.
Weiterlesen
Pfingstaktion

Download: Banner zur Bewerbung der Kollekte

Gerade jetzt, wo wir nicht oder nur eingeschränkt Gottesdienst zusammen feiern können, ist die Bewerbung der Renovabis-Kollekte besonders wichtig. Haben Sie oder Ihre Pfarrei eine Seite auf Instagram und/oder Facebook? Dann helfen Sie uns, die Renovabis-Pfingstaktion zu bewerben.
Weiterlesen
Ausstellung

Momentaufnahmen aus der Ostukraine

Im Kontext der Pfingstaktion zeigt diese Ausstellung Momentaufnahmen aus der Ostukraine - teils direkt aus der Pufferzone, teilweise aus den Randgebieten. Aufgenommen wurden die Fotos von Renovabis-Projektpartnern, insbesondere von der Caritas Ukraine.
Weiterlesen

Corona-Pandemie: So hilft Renovabis

Corona-Krise

Corona-Nothilfe für Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs

Neue Aufgaben für Begegnungsstätte die „Johannes Rau" in Minsk: Hotel, Konferenzzentrum, Restaurant sind derzeit kaum gefragt - und dennoch herrscht hier reges Treiben: In der Küche wird täglich ein warmes Essen für hilfsbedürftige Zeitzeugen der NS-Verbrechen gekocht und anschließend verteilt.
Weiterlesen
Corona-Krise

Hilfe in der schwierigen Zeit des Lockdown

Das bistumseigene Hotel der Erzeparchie Ivano-Frankivsk ist geschlossen – aber in der Küche werden täglich 150 warme Mahlzeiten zubereitet. Freiwillige versorgen damit alte und bedürftige Menschen, die aufgrund der Ausgangsbeschränkungen Schwierigkeiten haben, sich zu versorgen.
Weiterlesen
Corona-Krise

Renovabis an der Seite seiner Partner im Osten Europas

Projektarbeit in der Krise mit gut 70.000 Euro Soforthilfe gestärkt - Das Corona-Virus hat auch in den 29 Partnerländern des Osteuropa-Hilfswerks Renovabis den Alltag der Menschen massiv verändert. Nicht nur Zuschüsse zur Beschaffung von Schutzausrüstung und Medizinmaterial sind wichtig.
Weiterlesen

Materialien zum Download

Jahresbericht 2019 (PDF, 2 MB)

Jahresbericht 2019 (PDF, 2 MB)

Informieren Sie sich über die Arbeit von Renovabis in unserem Jahresbericht. Lesen Sie, in welchen Ländern und mit wieviel Geld wir im Jahr 2019 Projekte unterstützt haben. Zudem finden Sie Informationen über Veranstaltungen im Inland sowie einen ausführlichen Finanzbericht.

Einen gedruckten Jahresbericht können Sie über unseren Vertriebspartner ­MVG auch in gedruckter Form bestellen: www.renovabis-shop.de, Tel.: 0241-47986-200, E-Mail: renovabis@eine-welt-mvg.de

Jahresbericht 2018 (PDF, 2 MB)

Jahresbericht 2018 (PDF, 2 MB)

Informieren Sie sich über die Arbeit von Renovabis in unserem Jahresbericht. Lesen Sie, in welchen Ländern und mit wieviel Geld wir im Jahr 2018 Projekte unterstützt haben. Zudem finden Sie Informationen über Veranstaltungen im Inland sowie einen ausführlichen Finanzbericht.

Einen gedruckten Jahresbericht können Sie über unseren Vertriebspartner ­MVG auch in gedruckter Form bestellen: www.renovabis-shop.de, Tel.: 0241-47986-200, E-Mail: renovabis@eine-welt-mvg.de

Aktuelle Medieninfos


31.05.2020 · Pressemitteilung

„Wir brauchen den Geist der Versöhnung und des Friedens“


26.05.2020 · Rechenschaft

Solide gewirtschaftet – und dennoch Sorge um die Zukunft


26.05.2020 · Zeitschrift OST-WEST

Der weite Weg zum „ewigen Frieden“

Versöhnung
Geschichte
Gesellschaft und Politik

22.05.2020 · Corona-Krise

Mehr als eine halbe Million Euro Corona-Soforthilfe für Osteuropa


19.05.2020 · Eröffnung der Renovabis-Pfingstaktion

„Es geht um ein Miteinander mit den Menschen im Osten Europas"


19.05.2020 · Neun-Tage-Gebet

Renovabis-Pfingstnovene im Freisinger Mariendom und als Livestream im Internet


15.05.2020 · Eröffnung der Pfingstaktion

Den Osten Europas nicht vergessen


14.05.2020 · Arbeitsmigration

Renovabis fordert: Osteuropäische Arbeitsmigranten müssen fair behandelt werden

Migration
Gesellschaft und Politik

03.04.2020 · Corona-Krise

Renovabis an der Seite seiner Partner im Osten Europas

Corona-Krise

25.03.2020 · Beitrittsverhandlungen

Zukunftsperspektiven in Zeiten von Corona eröffnen

Europa

Lesen Sie auch

Transparenz

Jahresbericht und Transparenz

Den aktuellen Jahresbericht zum Herunterladen und Infos rund um das Thema Transparenz finden Sie auf dieser Seite.
Journalismus-Förderung

Recherchepreis Osteuropa

Die Berichterstattung aus Osteuropa stärken: Das ist das Ziel des Recherchepreises Osteuropa. Der von Hoffnung für Osteuropa und Renovabis in Form eines Stipendiums vergebene Preis soll herausragenden Journalistinnen und Journalisten Recherche und Produktion aufwändiger Printreportagen ermöglichen.
Inhalt erstellt: 03.08.2016, zuletzt geändert: 03.06.2020