Der zweite und dritte Tag des Renovabis-Kongresses 2017 waren dialogorientiert gestaltet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schätzten den lebendigen Austausch.
Foto: Daniela Schulz
Hintergrund

Internationaler Kongress

Seit 1997 richtet Renovabis den Internationalen Kongress im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz aus. Die Veranstaltung mit Teilnehmenden aus allen Teilen Europas dient der Information und Diskussion über wichtige Entwicklungen in Kirche und Gesellschaft in Mittel-, Ost- und Südosteuropa.

Renovabis Kongress 2018

Der 22. Internationale Kongress Renovabis findet am 26. und 27. September 2018 zum Thema „Erinnerung und Aufbruch. Wege zur Versöhnung in Europa“ in Berlin statt.
Angesichts der Krisen, die die europäische Staatenwelt gegenwärtig beherrschen, ist es notwendig, über deren Ursachen, die weit ins 20. Jahrhundert zurückreichen, nachzudenken. Alte und neue Konflikte können nur dann gelöst werden, wenn die Bereitschaft zu einem ehrlichen Dialog und zu ernstgemeinter Versöhnung vorhanden ist. Der Kongress wird sich in Vorträgen, Diskussionsrunden und Arbeitsgruppen dem komplexen Themenfeld annähern.

Über den Kongress

Themen von gesamteuropäischer Bedeutung zur Sprache bringen: das ist eine der Aufgaben der Renovabis-Kongresse. Die Veranstaltung hat sich im Laufe der Jahre zu einem wichtigen Forum des Dialogs zwischen Teilnehmenden aus dem östlichen und westlichen Teil Europas entwickelt. Grußworte haben unter anderen Papst Benedikt XVI., Würdenträger der Orthodoxen und der Evangelischen Kirchen, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dirk Niebel, und die Ministerpräsidenten von Bayern, Horst Seehofer, Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, Rheinland-Pfalz, Kurt Beck, an den Kongress gerichtet.

Internationaler Kongress Renovabis: Überblick

26.09.2018 · Rückblick
22. Internationaler Kongress 2018
„Erinnerung und Aufbruch - Wege zur Versöhnung in Europa“: unter diesem Titel stand der Internationale Kongress 2018, der erstmals in Berlin stattfand. 253 Frauen und Männer aus insgesamt 26 Ländern nahmen daran teil.
Wehende Europafahne vor Gewitterhimmel, die Sonne strahlt hinter Wolken hervor.
Rückblick
21. Internationaler Kongress 2017
Der 21. Internationale Kongress Renovabis fand vom 6.-8. September 2017 zum Thema „Die Krise als Chance für Europa! Die Verantwortung der Kirchen“ in München statt.
Fotocollage
Bilderstrecke
Impressionen vom 21. Internationalen Kongress Renovabis
"Die Krise als Chance für Europa! – Die Verantwortung der Kirchen" – so lautete der Titel des Renovabis-Kongresses im Jahr 2017. In unserer Bildergalerie haben wir einige Impressionen zusammengestellt.
Grußwort zum 21. Internationalen Kongress Renovabis
Grußworte
Grußworte zum Internationalen Kongress 2017
Zum 21. Internationalen Kongress Renovabis haben uns zahlreiche Grußbotschaften u.a. von Papst Franziskus, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und vielen anderen erreicht. Eine Auswahl haben wir hier zusammengestellt.
Blick auf das Schlusspodium beim Internationalen Kongress Renovabis 2016
Rückblick
20. Internationaler Kongress 2016
Im Mittelpunkt des 20. Renovabis-Kongresses stand die Rolle und Tätigkeit der Orden in den heutigen Gesellschaften in Mittel- und Osteuropa.

Dokumentation der Internationalen Kongresse Renovabis

Die Vorträge und Berichte der Internationalen Kongresse Renovabis werden jeweils in Dokumentationen zusammengefasst, die über die Renovabis-Geschäftsstelle zu beziehen sind (E-Mail: kongress@renovabis.de) oder nachfolgend als PDF heruntergeladen werden können.

  • Im Jahr 2019 erscheinen die Bände der Kongresse 2016-2018.
  • Ältere Bände können auf Nachfrage bestellt werden.

Kongress-Dokumentationen

Inhalt erstellt: 24.10.2017, zuletzt geändert: 21.11.2018