Eingangsbereich Hotel Aquino – Tagungszentrum der Katholischen Akademie in Berlin von außen.
Veranstaltungsort des Renovabis-Kongresses 2018: Hotel Aquino – Tagungszentrum der Katholischen Akademie in Berlin
Foto: Hotel Aquino Tagungszentrum
Renovabis-Kongress

22. Internationaler Kongress Renovabis

26.09.2018 bis 27.09.2018

22nd International Congress Renovabis

Der 22. Internationale Kongress Renovabis findet am 26. und 27. September 2018 in der Katholischen Akademie in Berlin statt und befasst sich mit der Thematik Erinnerung und Aufbruch. Wege zur Versöhnung in Europa.

Angesichts der Krisen, die die europäische Staatenwelt gegenwärtig beherrschen, ist es notwendig, über deren weit ins 20. Jahrhundert zurückreichende Ursachen nachzudenken. Vielfach kommen bisher verdeckte Probleme ans Tageslicht, kaum vernarbte Wunden brechen auf. Alte und neue Konflikte können aber nur dann gelöst werden, wenn die Bereitschaft zu einem ehrlichen Dialog und zu ernstgemeinter Versöhnung vorhanden ist. Der Kongress wird sich in Vorträgen, Diskussionsrunden und Arbeitsgruppen diesem komplexen Themenfeld annähern.

Auch dieses Jahr ist es wieder gelungen, als Mitwirkende namhafte Experten aus Politik und Wissenschaft zu gewinnen, darunter Außenminister a. D. Markus Meckel (Berlin) und Frau Dr. Irina Scherbakowa („Memorial“, Moskau).

Programm und Hinweise

Programm und Hinweise (PDF, 44 kB)

In diesem PDF finden Sie nähere Details zum Programmablauf und organisatorische Hinweise.

The 22nd International Congress Renovabis will take place 26th and 27th September 2018 at the Katholische Akademie in Berlin and will treat the subject Remembrance and Departure. Paths towards Reconciliation in Europe.

In light of the crises that currently dominate the European world of states it is necessary to think about its causes that date back well into the 20th century. Frequently, hidden problems come to light, barely scarred wounds break open. But old and new conflicts can only be solved if there is the willingness for an honest dialogue and a genuine reconciliation. The congress will approach the complex topic area by means of presentations, panel discussions and workshops.

Participating experts from politics and science will be, amongst others, former foreign minister Markus Meckel (Berlin) and Dr. Irina Scherbakowa („Memorial“, Moscow).

Programme and Advice

Programme and Advice (PDF, 43 kB)

This PDF offers you further details to the programme and organizational advice.

Inhalt erstellt: 30.11.2017, zuletzt geändert: 21.06.2018