Naturwissenschaftler Harald Lesch und Theologe Thomas Schwartz im Gespräch
Naturwissenschaftler Harald Lesch und Theologe Thomas Schwartz im Gespräch
Quelle: ZDF / Stefan Schneider
Fernsehtipp

„Lesch sieht Schwartz“

16.06.2022, 17:45–18:00 Uhr
Online

„Lesch sieht Schwartz“ ist der Titel einer neuen Gesprächsreihe mit Harald Lesch, Astrophysiker, Naturphilosoph und Wissenschaftsjournalist und seinem Freund Thomas Schwartz, Theologe und Hauptgeschäftsführer von Renovabis.

Ukraine-Krieg, Klimakrise, Corona. Die Nachrichten bringen uns permanent auf den neuesten Stand, bieten aber kaum die Möglichkeit, die Geschehnisse einzuordnen und zu verarbeiten. Sie ängstigen uns. Wie kann es gelingen, in der Informationsflut nicht unterzugehen?
Die Feiertage sind für viele Menschen Anlass, über existenzielle Lebensfragen nachzudenken. Harald Lesch und Thomas Schwartz, Theologe und Hauptgeschäftsführer von Renovabis, laden in ihrem Gespräch dazu ein, sich mit theologischen und existenziellen Fragen zu beschäftigen, jeweils vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftspolitischen Herausforderungen.

Prof. Dr. Thomas Schwartz über das neue Format:

Wir beide wollen zeigen, dass Naturwissenschaften und Glaube sich heute noch etwas zu sagen haben. Dass wir nicht in getrennten Denkwelten leben und dass es gut ist, als Christ auch eine Art "Zeitgenossenschaft" zu leben. Als Glaubende begeben wir uns nicht in eine Art religiöses Ghetto, sondern stellen uns angstfrei und couragiert auch kritischen Fragen. Wir müssen uns als Christen weder verstecken noch schämen, dass es uns gibt, denn wir haben für alle Menschen eine "gute Nachricht" – oder biblisch: eine "Frohe Botschaft"!

Sendetermine

  • Donnerstag, 16. Juni 2022, 17.45 Uhr, ZDF, ab 8.00 Uhr in der ZDFmediathek
  • Montag, 15. August 2022, 13.45 Uhr, ZDF (Mariä Himmelfahrt)
  • Dienstag, 1. November 2022, 17.45 Uhr, ZDF (Allerheiligen)
  • Freitag, 6. Januar 2023, 17.45 Uhr, ZDF (Dreikönig)
Inhalt erstellt: 14.06.2022, zuletzt geändert: 15.06.2022

Unser Newsletter