Kardinal-Schulte-Haus, Bensberg
Kardinal-Schulte-Haus, Bensberg
Foto: Mich.kramer (CC BY-SA 3.0)
Engagiert für Osteuropa

Partnerschaftstreffen 2017

08.12.2017 bis 09.12.2017

Erstmals findet im Jahr 2017 das Partnerschaftstreffen nicht in Freising statt, sondern in Bergisch-Gladbach/Bensberg. Hier können sich an Osteuropa Interessierte vernetzen und Erfahrungen austauschen.

Viele Konflikte in Ländern Mittel- und Osteuropas sind ethnisch, religiös oder historisch begründet. Diese Konflikte aufzuarbeiten und sich gewaltbelasteter Vergangenheit und Gegenwart zu stellen, sind Voraussetzungen für Versöhnung und für friedliches Miteinander. Verständigung und „Brückenbau“ sind für Renovabis zentrale Aufgaben, in denen wir uns mit den östlichen Partnern und den vielen kirchlichen Initiativen in Deutschland eng verbunden wissen.
Das diesjährige Partnerschaftstreffen am 8. und 9. Dezember 2017 findet erstmals im Kardinal-Schulte-Haus in Bergisch-Gladbach, Stadtteil Bensberg statt.
Gemeinsam mit unseren Gästen möchten wir über die Ursachen von Konflikten im
östlichen Europa und Ansätze von Versöhnungsprozessen diskutieren.

Lesen Sie auch

Erfahrungsaustausch

Partnerschaftstreffen

Seit 1993 vernetzt Renovabis Menschen aus Pfarrgemeinden, Verbänden und Initiativen, die sich in Osteuropa engagieren. Erfahren Sie mehr über unsere jährlich stattfindenden Partnerschaftstreffen.
Begegnung

Gemeinde-Partnerschaften

Wer Freunde hat in Osteuropa, für den bekommt der Osten ein Gesicht. Darum sind Partnerschaften zwischen Pfarreien, Verbänden und anderen Initiativen so wichtig.
Projekthilfe

Konkrete Hilfe leisten

Durch eine gemeinsame Aktion können Sie anderen Menschen helfen. Über Projekthilfe unterstützen Sie Renovabisprojekte in den Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas.
Inhalt erstellt: 29.09.2016, zuletzt geändert: 08.11.2018