Podium „Braindrain“ auf dem Katholikentag 2022 in Stuttgart
Podium „Braindrain“ auf dem Katholikentag 2022 in Stuttgart
Quelle: Matthias Dörr
Katholikentag

Podiumsdiskussion zur Arbeitsmigration aus dem Osten Europas und zur Problematik des „Brain drain"

27.05.2022, 11:00–12:30 Uhr
Kultur- & Kongresszentrum Liederhalle, Ebene 1, Schiller-Saal, Berliner Platz 1-3, Stuttgart-Mitte, Universität, 70174 Stuttgart, Deutschland

Podium auf dem Katholikentag am 27.05.2022 (11:00 - 12:30 Uhr): „Schlachthof – Brain drain – Eurowaisen – Für faire Migration aus dem Osten Europas"

Thematik:

Auf die nach wie vor prekäre Situation von Arbeitsmigrantinnen und -migranten, die sich beispielsweise aus Bulgarien und anderen Ländern Mittel- und Osteuropas auf den Weg nach Deutschland machen, und deren Schicksal weisen Gewerkschaften und Kirchen seit Jahren ohne nennenswerte Resonanz hin. Pfarrer Wolfgang Herrmann, der Leiter der Betriebsseelsorge Stuttgart, wird die Teilnehmenden in die Thematik einführen. Seine Ausführungen werden ergänzt von Dragana Bubulj (Projekt „Faire Mobilität", Stuttgart) und Tomislav Markič, die auch auf die Problematik des „Brain drain" eingehen werden.

Impuls:

Wolfgang Herrmann, Leiter des Fachbereichs Betriebsseelsorge in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart

Weitere Teilnehmende der Podiumsdiskussion:

  • Dragana Bubulj, Ansprechpartnerin der Diözese Rottenburg-Stuttgart für Beschäftigte aus Mittel- und Osteuropa, Stuttgart
  • György Péter, Direktor für Sozialmedizinische Dienste, Caritas Alba Iulia/Rumänien

Moderation:

Claudia Gawrich, ZdK, Berlin

Anwälte des Publikums:

  • Thomas Müller-Boehr, Renovabis, Freising
  • Marian Schirmer, Böblingen

Musik:

Albert Frey, Forchtenberg

Veranstaltungsort:

Kultur- & Kongresszentrum Liederhalle
Ebene 1 - Schiller-Saal
Berliner Platz 1-3
70174 Stuttgart

Inhalt erstellt: 05.05.2022, zuletzt geändert: 27.05.2022

Unser Newsletter