22. Renovabis-Partnerschaftstreffen - Rückblick

Das nächste Partnerschaftstreffen findet statt am 4. und 5. Dezember 2015 in Freising.

Beim Partnerschaftstreffen 2014 (5. und 6. Dezember 2014 in Freising) lag der Themenschwerpunkt auf den Ursachen und Folgen von Marginalisierung im Osten Europas. Als Experten wirkten mit Diljana Gyurova von der Stiftung Concordia aus Sofia/Bulgarien und Dr. Klemens Ochel vom Missionsärztlichen Institut aus Würzburg.

Dokumentation zum Partnerschaftstreffen

Dokumentation des Partnerschaftstreffens 2014 (792,05 KB)

Impressionen

Gespräch

Vanessa Treike ist Referentin für Partnerschaft und Dialog in der Abteilung Weltkirche im Bistum Limburg. Sie berichtet über kirchliche Angebote für junge Menschen, die Osteuropa kennenlernen wollen und darüber, warum Osteuropa sie so fasziniert.

Medieninfo zum Partnerschafttreffen 2014


Was ist das Partnerschaftstreffen?

Sich vernetzen, Erfahrungen austauschen, sich besinnen und gemeinsam reflektieren

Logo Partnerschaftstreffen 2014

Einmal jährlich lädt Renovabis Partnerschaftsgruppen ein, nach Freising zu kommen. Seit 1993 treffen sich jeweils Anfang Dezember überwiegend ehrenamtlich Engagierte aus dem gesamten Bundesgebiet, um sich gegenseitig über ihre Erfahrungen mit Partnerschaften im östlichen Teil Europas auszutauschen und sich in ihrem Einsatz zu bestärken.

An dem Treffen nehmen auch Gäste aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa teil und informieren über die Situation in ihren Ländern. Wir laden Sie ein, über Ihr Engagement in Pfarrgemeinden, Verbänden und Initiativen nachzudenken und Erfahrungen zu teilen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und hoffen, dass Sie auch jüngere Menschen für die Teilnahme gewinnen können, die künftig Verantwortung übernehmen.

Möchten Sie in unseren Verteiler aufgenommen werden?

Wenn Sie sich in einer Ost-West-Partnerschaftsinitiative engagieren und bisher keine Einladung erhalten haben, dann melden Sie sich bei uns, wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf. Mehr zum Thema Partnerschaften und Tipps, wie Sie sich engagieren können lesen Sie in der auf der Seite „(Gemeinde-)Partnerschaften“.

Stimmen zum Partnerschaftstreffen 2013

  • “Wir haben Vieles nach Hause mitgenommen, um unsere Partnerschaft noch besser und menschlicher zu gestalten.”

  • “Das Thema ‘Interkulturelle Kommunikation’ hat mich sehr angeregt, unsere Begegnungen neu zu bedenken.”

  • “Ein gelungenes Treffen mit einem guten Mix aus Information, Aktion und religiösen Impulsen.”

Kontakt

Partnerschaften und Dialog, Freiwilligendienst

Thomas Müller-Boehr,
Renovabis, Domberg 27, 85354 Freising
Tel.: (08161) 5309-46, Fax: (08161) 5309-44
E-Mail: mb@renovabis.de

Dokumentationen früherer Partnerschaftstreffen

Inhalt erstellt: 11. Februar 2010, zuletzt geändert: 30. Januar 2015