28.10.2019 – Gebetsbrücke

Gemeinsam Beten - Gebetsbrücke am Welttag der Armen

Im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit 2016 hat Papst Franziskus den "Welttag der Armen" zum ersten Mal ausgerufen. Er wird am Sonntag, dem 17. November 2019, zum dritten Mal stattfinden. Renovabis unterstützt dazu eine Gebetsbrücke der Steyler Missionare und lädt ein mitzubeten.

Renovabis unterstützt die Gebetsaktion der Steyler Missionare und lädt dazu ein, Teil einer gemeinsamen Gebetsbrücke zu werden, die Menschen aus aller Welt am 17. November miteinander verbindet.

Wenn Sie Teil der Gebetsbrücke werden möchten, senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff: "Gebetsbrücke" an kontakt@svd-partner.eu. Schreiben Sie Ihren Namen bzw. den Ihrer Gruppe oder Pfarrei sowie Ort und Land. Die Orte werden auf einer Karte markiert, die auf der Webseite der Steyler Missionare veröffentlicht wird. So kann jeder nachschauen, wo die anderen Brückenpfeiler sind. Meldeschluss ist der 16. November.

Weitere Informationen und die Weltkarte mit allen Markierungen finden Sie unter: www.svd-partner.eu/

Erfahrungsaustausch

Partnerschaftstreffen

Seit 1993 vernetzt Renovabis Menschen aus Pfarrgemeinden, Verbänden und Initiativen, die sich in Osteuropa engagieren. Erfahren Sie mehr über unsere jährlich stattfindenden Partnerschaftstreffen.
Aus Anlass von Allerseelen

Kollekte für die Priesterausbildung

Am Festtag „Allerseelen“ bitten die deutschen Bischöfe gemeinsam mit dem Osteuropa-Hilfswerk Renovabis um Ihre Spende zugunsten der Priesterausbildung im Osten Europas. Die Kirchen dort brauchen dringend gute Seelsorger aus ihren eigenen Reihen.
Projektablauf

Der Weg eines Projektes

Vom Projektantrag zum Abschluss: wie verläuft ein Projekt bei Renovabis? Welche Bedingungen muss ein Projektantrag erfüllen, wie wird die Mittelverwendung dokumentiert?
Inhalt erstellt: 28.10.2019, zuletzt geändert: 28.10.2019