Miloslav Kardinal Vlk
Miloslav Kardinal Vlk, emeritierter Erzbischof von Prag, im Jahr 2007.
Foto: Thomas Schumann, Renovabis
20.03.2017 – Nachruf

Renovabis trauert um Miloslav Kardinal Vlk

Am 18. März 2017 verstarb der emeritierte Prager Erzbischof Miloslav Kardinal Vlk im Alter von 84 Jahren.

Vlk war seit der Gründung von Renovabis im Jahr 1993 ein enger Projektpartner und Freund. Nach dem Zusammenbruch des Kommunismus engagierte er sich mit ganzer Kraft für den Wiederaufbau der katholischen Kirche seines Landes und auch die Aussöhnung zwischen Tschechen und Deutschen war ihm ein Herzenanliegen: „Der Hass ist ein Teufelskreis, der sich nur mit der Versöhnung durchbrechen lässt. Es gibt keinen anderen Weg.“, so Vlk bei einem Festakt der Ackermann-Gemeinde 2009.

Lesen Sie ein Porträt über sein bewegtes und bewegendes Leben, das im Buch Zeugen für Gott erschienen ist und hier im Volltext zum Herunterladen bereit steht.

Lesen Sie auch

Publikation

Zeugen für Gott

Persönliche Berichte von Menschen, die aufgrund ihres Glaubens verfolgt wurden, stellen die beiden Bänden "Zeugen für Gott - Glauben in kommunistischer Zeit" vor.
Aktionszeit von Renovabis

Pfingstaktion

Im Jahr 2017 geht es bei Renovabis um das Thema der Migration von Ost nach West. "Bleiben oder gehen" - vor dieser Frage stehen viele Menschen. Am Pfingstsonntag ist die Kollekte für die Arbeit von Renovabis bestimmt.
Inhalt erstellt: 20.03.2017, zuletzt geändert: 20.03.2017